Schulsozialarbeit 2017/2018



Grundschule Lankow


mit Schulsozialarbeiterin Petra Wöhlbrandt, Caritas Mecklenburg e.V. Kreisverband


Westmecklenburg, 19057 Schwerin, Rahlstedter Str. 3b, Freizeitreff: 1.17,


Tel.: 015236971897


Mail: gs-lankow@caritas-mecklenburg.de



Die Deckel, die Leben retten – Wir sind dabei!


Seit Februar 2018 sammeln die Schüler und Schülerinnen sowie das Kollegium der Grundschule Lankow und der „Werner-von-Siemens“-Schule fleißig Plastik-Schraubverschlüsse. Diese Flaschendeckel können Leben retten. So entsprechen 500 Deckel in etwa den Kosten einer Impfdosis gegen die unheilbare Erkrankung Polio.

Unter der Leitung der beiden Schulsozialarbeiterinnen der Caritas im Norden, Frau Wöhlbrandt und Frau Luther sowie der Lehrerin Frau Kanthak, wurde die Aktion im Rahmen der großen Sammlung des Rotary Clubs auch an diesen beiden Schulen initiiert.

Bislang wurden über 42.000 Deckel gesammelt. Das entspricht circa 84 Impfungen, welche vor der sogenannten Kinderlähmung schützen.

Bei der Sammlung helfen die Schülerinnen und Schüler der Schulen tatkräftig mit. Diese Aktion ist eine von vielen, in denen Kinder und Jugendliche lernen können sich sozial zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Sie erfahren, dass sie durch ihr Handeln etwas Positives bewirken können. Neben den gesammelten Impfdosen, leisten sie einen wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung, was unserer Umwelt zu Gute kommt.

Bis zum Schuljahresende werden wir noch weitersammeln. Wir danken auf diesem Wege schon einmal Allen, die sich bislang an dieser tollen Aktion beteiligt haben.


Constanze Luther